Home > Mobilfunk Magazin > Das neue Handy auf Raten bestellen- Premium Smartphones gut finanziert!

Das neue Handy auf Raten bestellen- Premium Smartphones gut finanziert!

Aktuelle Premium Smartphones werden immer teurer und nicht jeder kann sich das neueste Handy einfach leisten. Daher bieten viele Mobilfunkanbieter den Handy-Ratenkauf an. Neue Smartphones von Apple, Samsung, Huawei und co. können somit auf Raten bestellt werden, damit werden sie für die Kunden durch kleinere monatliche Raten finanzierbar.

Heutzutage sind Handys ziemlich teuer geworden. Kein Wunder also, dass sich beispielsweise Azubis, Studenten oder Menschen mit knappem Budget, die kostspieligen Geräte nicht leisten können. Auf ein Premium-Smartphone verzichten wollen sie jedoch auch nicht. Hier empfiehlt sich der Ratenkauf. Man erhält sein Traumhandy und zahlt dieses in monatlichen kleinen Raten ab. Vorteilhaft ist, dass das Handy schon vor Bezahlung der ersten Rate eintrifft. Es kann also erstmal geprüft werden, ob einem das Handy zusagt und ob es auch funktionstüchtig ist. Dieses Bezahlungsmodell ist dabei viel besser als das altmodische Sparen, da man das Handy schon sofort benutzen kann, während man es abbezahlt und nicht auf andere kostspielige Dinge verzichten muss wie zum Beispiel ein Urlaub. Positiv ist ebenfalls, dass man keine Verwaltungsarbeiten zu erledigen hat, der fällige monatliche Betrag wird bequem vom Konto abgebucht. Durch die Option der Ratenzahlung lassen sich auch die neuesten Smartphones wie das iPhone XS oder das Huawei Mate 20 Pro, die meistens über 1000 Euro kosten, sehr gut finanzieren.

Smartphone wählen und günstige Handytarife vergleichenTopChecker.de Handyvertrag-Vergleich

Handy Ratenkauf ohne Vertrag: Trotz Schufa-Eintrag möglich?

Neues Handy auf Raten bestellen - Ratenzahlung leicht gemachtViele Menschen denken es sei nicht möglich mit der Zahlungsvariante Ratenkauf zu zahlen, wenn man einen negativen Schufa Eintrag hat. Das stimmt jedoch nicht. Mittlerweile nehmen mehrere Firmen die Bonitätsprüfung wirklich fair vor und lassen sich nicht abschrecken davon, wenn man keine blütenweiße Weste bei der Schufa hat. Die Firmen sind also lockerer im Bezug auf die Schufa geworden. Abzuraten ist jedoch von Anbietern, die überhaupt keine Bonitätsprüfung durchführen. Diese gelten als unseriös und man sollte lieber seine Finger davonlassen. Wer also den Ratenkauf wählt und sein Smartphone in Monatsraten abbezahlen will, der sollte sich in erster Linie auf ein Angebot mit fairer Prüfung der Schufa konzentrieren und sich darüber hinaus einer Bonitätsprüfung ohne allzu strenger Bewertung unterziehen. Ein neues Smartphone trotz Schufa ist auf jeden Fall möglich, man sollte alle Mobilfunkanbieter vergleichen und seine aktuelle Situation erklären können. Wichtig sind in jedem Fall bezahlbare monatliche Raten, damit man nicht in Verzug mit den Zahlungen gerät. Alternativ sind sicher Handyverträge unter 20 Euro im Monat interessant, diese gibt es heute schon ohne große Zuzahlungen mit neuen Smartphones. Hier lohnt sich für alle ein Handyvertrag-Vergleich mit Smartphone!

Smartphone wählen und günstige Handytarife vergleichenTopChecker.de Handyvertrag-Vergleich

Die Alternative: Handys und Smartphones über einen günstigen Handyvertrag abbezahlen

Es gibt auch die Möglichkeit sein neues Handy mit einem günstigen Handyvertrag abzubezahlen. Die Leistungen bei einem günstigen Komplettpaket sind dann zwar oft nicht ganz so umfangreich wie bei teureren, jedoch ist diese Variante eine gute Alternative zum Ratenkauf. Das Handy wird dann je nach Mobilfunk-Anbieter und Paket entweder zu einem kleinen Preis angeboten oder sogar kostenlos. Man bezahlt das Handy indirekt, durch höhere Kosten, die für den Vertrag anfallen. Deswegen gilt es, vor Abschluss des Handyvertrages noch einmal nachzurechnen, denn meist zahlt man über die gesamte Vertragslaufzeit mehr für das Handy, als wenn man es ohne Vertrag gekauft hätte. Es kann sich jedoch lohnen für diejenigen, die sowieso viel telefonieren, SMS schreiben oder im Internet surfen. Sich sein Traumhandy zu finanzieren ist also gar nicht so schwierig, selbst wenn man kein Schwerverdiener ist. Wer also seine Augen nach fairen Firmen offen hält und Tarife vergleicht, der kann demnächst auch schon ein Premium-Smartphone in seinen Händen halten.

FAZIT: Das Handy auf Raten bestellen und über einen vereinbarten Zeitraum abbezahlen ist längst „salonfähig“ geworden. Bei einem neuen Handyvertrag mit Smartphone macht man im Endeffekt nichts anderes. Man bestellt einen Handytarif, der monatliche Fixkosten hat und zahlt das erworbene Handy meist auch über die monatlichen Raten mit ab. Eine 0% Finanzierung wird auch bei Handyangeboten oft vermittelt, gut für die Kunden. Wenn Sie sich für einen Handy-Ratnekauf entscheiden sollten sie dennoch die monatlichen Raten zusammenrechnen und den Effektivpreis für das Gerät zu bekommen. Kaufen sie sich nur das was sie sich auch leisten können, auch wenn die Raten auf den ersten Blick niedrig erscheinen muss man immer die Laufzeit der Finanzierung im Auge behalten. Es gibt heute sogar Anbieter, die sich nur auf die Ratenzahlung von Smartphones spezialisiert haben, hier sollten sie fündig werden.

Check Also

Samsung Galaxy S9 mit einem günstigen Handyvertrag bestellen

Samsung Galaxy S9 mit Handyvertrag bestellen – Die besten Tarife im Vergleich

Das aktuelle Samsung Galaxy S9 gehört zu den Top-Smartphones auf dem Markt, dementsprechend teuer ist …